Februar 23, 2020

AKTUELLES

23.07.2020

Am 31. Juli starten wir mit unsrer Band JUAN eine Straßenmusik-Tour durch Hamburg-Harburg. Dabei sitze ich normalerweise am Schlagzeug, an diesem Tag werde ich aber auf meiner Cajon-Trommelkiste Platz nehmen. Die Band feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. JUAN lässt sich nicht so einfach beschreiben. Die Texte handeln von Liebe, Lust und Endorphinen. So sind die Lieder mal funky, mal hart und wirken psychedelisch.

Hier die Termine: 17:30 Uhr vor dem Bla Bla, 18:45 Uhr vor der Stumpfen Ecke, 19:30 Uhr vor Marias Ballroom, 20:30 Uhr vor dem Old Dubliner. 

 

17.07.2020

Endlich wieder live auf einer Bühne stehen. Wir waren heute mit unserem neuen alten Bandprojekt beim Kulturfestival Schleswig-Holstein dabei. Unsere Sommertourband war auf dem Kulturtruck zwischen Plön und Lensahn unterwegs – bei herrlichem Wetter gab es Coversongs auf dem fahrenden LKW. Und weil wir immer gesaht haben, dass Konzerte mit dieser Formation sich wie ein Klassentreffen anfühlen, haben wir der Band nun den Namen Klassenfahrt 2.0 gegeben. Hoffentlich dürfen wir ganz bald wieder irgendwo spielen. Heute hat es wieder wahnsinnig viel Spaß gemacht.

 

23.06.2020

Ich durfte Teil eines wundervollen Projektes von Mats Kremer sein. Gemeinsam mit verschiedenen Musikern (u.a. Ewald Pfleger von Opus und Cherry Gehring von PUR) möchten wir Liebe in die Welt tragen und damit unser Zeichen setzen gegen Hass, Hetze und Coronafrust. Wie könnte man das besser tun, als mit dem Beatles-Klassiker „All you Need is love“. Zu sehen ist das Video hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Hds7j5JQ16o

 

07.06.2020

Das Save Our Sounds Festival war ein voller Erfolg. Erste Recherchen haben ergeben, dass über alle Kanäle etwa 1.300 Menschen zugeschaut haben. Auch konnte man bereits jetzt erfassen, dass es einige Spenden im Sendungszeitraum gab. Am „Morgen danach“ wurde das Festival allein bei Facebook über 2.000 Mal angesehen. Vielen Dank nochmal an alle Künstler*innen, die dabei waren und natürlich an Alle, die zugeschaut und gespendet haben! Danke auch an das Clubkombinat HH für die Arbeit in diesen Tagen, Wochen und Monaten. Haltet durch!!

 

04.06.2020

Die letzten Vorbereitungen laufen. Am Samstag, den 06.06.2020 um 20:30 Uhr ist es nun soweit. Hamburger Künstler*innen unterstützen die Aktion Save Our Sounds vom Clubkombinat Hamburg e.V. mit einem gemeinsamen Online-Festival. Es gibt exklusive Performances von Orange Blue, Abi Wallenstein, Nervling, Jimmy Cornett, Gerrit Hoss, Larry Mathews, Nebcube, Hansen, Sasa & der Bootsmann, Kaya Laß und mir. Bitte Supportet die Livebühnen und Veranstalter*innen in Hamburg. Das Festival seht ihr bei YouTube hier:

https://www.youtube.com/watch?v=HaKHpn8nPCA

oder bei Facebook hier

https://www.facebook.com/108367294236112/videos/279597669855041/

 

19.05.2020

Die Coronakrise hat die Kulturlandschaft hart getroffen. Wir Musiker können keine Shows vor Publikum spielen und viele Spielstättenbetreiber bangen um ihre Existenz. Gemeinsam mit vielen hochkarätigen Hamburger Musikern werde ich in naher Zukunft das Clubkombinat Hamburg e.V. musikalisch supporten. Es wird kurze exklusive Wohnzimmerkonzerte geben (u.a. auch von Orange Blue, Nervling, Abi Wallenstein) um auf die Aktion Save Our Sounds aufmerksam zu machen, mit der die privaten Spielstätten am Leben gehalten werden sollen. Die Show wird im Netz gestreamt. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

 

16.04.2020

Nun ist es also offiziell: es wird kein gutes Jahr für Livekonzerte. Ich hatte mich schon so wahnsinnig auf die vielen Gigs mit meiner Band, mit GAIN7, Brandau & Röschmann und der Horst & Hoof Band gefreut. Nun sind die meisten Termine für dieses Jahr aufgrund der SARS-CoV-2-Pandemie gecancelt worden. Das ist – in meinen Augen – die einzig richtige Entscheidung, doch sie tut natürlich weh. Betroffen sind vorerst alle großen Konzerte bis zum 31.08.2020. Auch das Brügger Musikfestival Anfang September ist bereits abgesagt. Ob doch noch der eine oder andere Clubgig stattfinden kann, müssen wir abwarten. Stephan Gerth und ich werden die Zeit mit weiteren Songs aus den Kontaktverbot-Sessions überbrücken, die wir am Ende wahrscheinlich sogar als Album veröffentlichen werden. Und wer weiß wo noch Kreativität freigesetzt wird. Ich hoffe, dass wir uns bald alle wiedersehen. Bleibt bitte zu Hause und bleibt gesund!!

 

29.03.2020

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_1346-1024x576.png

Seit gut 2 Wochen bleiben wir alle nun zu Hause. Das gemeinsame Musik machen fehlt unglaublich. Stephan Gerth und ich haben uns nun kurzerhand über das Internet zusammengeschlossen und produzieren die Songs vom Album „Endlose Straßen“ in einer minimaoistischen Unplugged-Version, nur mit Piano und Gesang. Die Songs werden dann bei Youtube- und später auch bei den gängigen Streamingdiensten und Downloadportalen veröffentlicht.

 

25.03.2020

Leider müssen wir immer mehr Konzerte wegen der Coronakrise absagen, bzw. verschieben. Bislang sind betroffen die Konzerte von GAIN7 in Flintbek und in Ascheberg und das Dennis Brandau & Band Konzert in Jevenstedt. Wir werden versuchen, alle Termine möglichst bald nachzuholen. Bleibt gesund.

 

09.03.2020

Auch in diesem Jahr darf ich wieder in verschiedenen Formationen bei der Sommertour von NDR1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein-Magazin spielen. In diesem Jahr sind wir fünf Mal mit der Horst & Hoof Band dabei, zwei Mal gibt es das längere Programm mit der Brandau & Röschmann Band. Infos gibt es auf der Termine-Seite. Wir freuen uns alle schon auf die diesjährigen Konzerte, die bei uns immer den Status „Klassentreffen“ haben. Feiern wir gemeinsam den Sommer 2020! 

 

23.02.2020

Am Sonnabend, den 29.02.2020 wird das Album „Endlose Straßen“ beim Hamburger Radiosender TIDE vorgestellt. Ab 14 Uhr bin ich zu Gast in der Sendung STAHLhart. Für mich also mal Radio von der anderen Seite… Vielen Dank an Jan Stahl aus meiner alten Heimat für die liebe Einladung und den Support!

 

18.02.2020

An dieser Stelle möchte ich einmal danke sagen für die vielen tollen Feedbacks zu meinem Album. Ob nun durchweg positiv oder auch mal sehr kritisch, alle Feedbacks haben mich sehr bewegt, weil so eine Rückmeldung immer bedeutet, dass sich ein Mensch mit dem, was ich da tue, beschäftigt hat. Dafür bin ich zutiefst dankbar und beginne so langsam ab hoch motiviert mit der Ideensammlung für das nächste Album. 

 

04.02.2020

Verrückt zu sehen, dass das Album „Endlose Straßen“ jeden Tag irgendwo gestreamt wird. Noch verrückter ist, dass dies nicht nur in Deutschland der Fall ist, sondern auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, in Lettland, den USA, Australien und Brasilien. 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Twitter
YouTube
Instagram